Aktuelle Nachrichten aus der Drehtechnik-Branche

Verband der Deutschen Drehteileindustrie regt Umdenken bei Lieferkette an

Die Corona-Pandemie hat Deutschland weniger stark getroffen als andere Länder. Doch auch die deutsche Wirtschaft hat schwer mit der Krise zu kämpfen. Der Verband der Deutschen Drehteileindustrie regt ein Umdenken in der industriellen Lieferkette an und schlägt vor, ins außereuropäische Ausland verlagerte Fertigungsaufträge künftig wieder verstärkt an deutsche Unternehmen zu vergeben. Das unterstützt die heimische Industrie, spart Kosten, sorgt für Produktions- und Liefersicherheit, gibt den Kunden mehr Flexibilität und ist gut für die Umwelt.

LMT Tools zum Innovations-Champion gekürt

Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die LMT Tools GmbH & Co. KG aus Schwarzenbek haben keine Angst vor dem Wandel, sondern begreifen ihn als Chance. Damit überzeugte das Unternehmen bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100. LMT Tools gehört ab dem 19. Juni offiziell zu den TOP 100. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren beeindruckte das Unternehmen in der Größenklasse C (mehr als 200 Mitarbeiter in Deutschland) besonders in den Kategorien „Innovationsförderndes Top-Management“ und „Innovative Prozesse und Organisation“.

RoboJob läuft wieder auf Hochtouren

Nach einigen seltsamen, fast unwirklichen Monaten läuft das Leben wieder weiter. Die „neue Normalität" wird nun in die Praxis umgesetzt, auch beim belgischen 
RoboJob. Das Unternehmen traf schnell die notwendigen Vorkehrungen und war in den letzten Monaten auch gut vorbereitet, um nun wieder mit voller Kraft voraus zu gehen. Inzwischen ist RoboJob wieder einsatzbereit.

Zero Waste – Seco Tools gibt Hartmetall ein zweites Leben

Weil Abfallvermeidung und Klimaschutz alle angehen, hat Seco Tools eine Zero-Waste-Spendenaktion gestartet, mit der gemeinnützige Umweltprojekte unterstützt werden. Die zeitlich begrenzte Aktion läuft bis Ende Juli und ist Teil des etablierten Seco Recycling-Programms. Kunden, die ihre gebrauchten Hartmetallprodukte zurückschicken, werden kompensiert und schonen die natürlichen Ressourcen.

CERATIZIT unterstützt McLaren Racing mit Zerspanungswerkzeugen bei der Produktion von Beatmungsgeräten

­Zu Beginn der COVID-19 Pandemie startete die britische Regierung einen Aufruf an alle in England ansässigen Formel-1-Teams mit der Bitte um Unterstützung im Kampf gegen das Virus. Mehr als 10.000 Atemhilfen sollten entwickelt und produziert werden. Um diese Herausforderung kurzfristig zu meistern, hat McLaren Racing das Know-how und die Werkzeugtechnologie von CERATIZIT genutzt.

Schweizer Unternehmen verlängert die Nutzungsdauer kurvengesteuerter Drehautomaten

Zehntausende bewährter kurvengesteuerter Drehautomaten in aller Welt stellen weiterhin unermüdlich Präzisionsteile für die Uhren-, Automobil-, Dental- und Elektronikindustrie in Massenproduktion her. Obwohl der offizielle Support nur noch begrenzt ist, sind dank des Schweizer Unternehmens UniParts weiterhin Qualitätsersatzteile und -werkzeuge für diese Werkzeugmaschinen erhältlich.

BIG KAISER eröffnet neues Tech Center

BIG KAISER, ein weltweit führender Anbieter von hochpräzisen Werkzeugsystemen und Lösungen für die metallverarbeitende Industrie, hat an seinem Hauptsitz in der Schweiz ein neues Tech Center eröffnet. 

Besucher können hier die Produkte von BIG KAISER kennen lernen und an Schulungen und Meetings teilnehmen. Das Tech Center erfüllt strenge Richtlinien zur Vermeidung von Risiken im Zusammenhang mit COVID-19 – wie die Beschränkung der Teilnahme auf kleine Gruppen und Einzelpersonen. 

DST Südwest mit hohem Anmeldestand

Die dritte Auflage der DST Dreh- und Spantage könnte die bisher wichtigste werden. Als effektiver Marktplatz für Know-how-Transfer, Networking und den Austausch neuer Ideen, Strategien und Zukunftstechnologien soll die regionale Fachmesse mitten im Spitzencluster Feinmechanik der Branche 2021 neuen Antrieb geben.

Automationsspezialist FMB mit neuer Geschäftsführung

Zum 1. April 2020 hat Helmut Wichtlhuber die gesamte Führung der FMB Maschinenbaugesellschaft mbH & Co. KG an Roland Göbel und Kai Grundmann übergeben. Letztere waren beide bisher schon in der Geschäftsführung tätig. Helmut Wichtlhuber hat die Entwicklung des Automationsspezialisten in den letzten 25 Jahren stark geprägt. Viele Entwicklungen hat er vorangetrieben und technische Impulse gesetzt, die den Markt der Stangenlademagazine sowie die Automatisierung von Werkzeugmaschinen generell auf ein neues Niveau gehoben haben. 

Digitalisierung im Werkzeugmaschinenbau und in der Metallbearbeitung

Mitten in der Corona-Krise, zwischen Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen, macht plötzlich wieder ein Schlagwort die Runde, das Industrie und Wirtschaft schon länger wie ein Allheilmittel vorkommt: Digitalisierung. Den Virologen auf der Suche nach Antworten auf Dauer und Ausprägung der Epidemie sollen anonymisierte Schwarmdaten von Handy-Nutzern Hinweise auf das Verhalten der Bevölkerung geben und so die Vorhersagen verbessern.

Yamazaki Mazak eröffnet ein Museum zum Thema Werkzeugmaschinen

Mit der Eröffnung des Yamazaki Mazak Museum of Machine Tools in der japanischen Stadt Minokamo möchte die Yamazaki Mazak Corporation der weitreichenden Bedeutung Rechnung tragen, die Werkzeugmaschinen für das Leben jedes Einzelnen von uns haben.
Das Ende 2019 anlässlich des 100-jährigen Firmenbestehens der Öffentlichkeit zugänglich gemachte Museum legt den Fokus auf die besondere Verbindung zwischen der Geschichte des Unternehmens Mazak und der Entwicklung der Werkzeugmaschinentechnik.

Eröffnung und Hausaustellung der LERINC-Niederlassung in Rohrdorf/Thansau

Lerinc ist eines der größten Handelshäuser für Werkzeugmaschinen und Automationsanlagen in Deutschland und gleichzeitig auch Maschinenbauer von lineargeführten Werkzeugmaschinen in Magdeburg (MAP). 
Anlässlich des 25jährigen Firmenjubiläums hat die Lerinc GmbH jetzt neben seinem Hauptstandort in Heiligenhaus eine Niederlassung in Bayern eröffnet.

REGO-FIX und AVIC unterzeichnen Partnerschaftserklärung

REGO-FIX und AVIC Int. Holding Corporation unterzeichnen gemeinsam eine Partnerschaftserklärung in Peking China zur zukünftigen Zusammenarbeit bei Werkzeughalterlösungen in Anwendung und Technologie Lösungen.

Boehlerit erzielt eine TOP 5 Platzierung bei der Schaffung von Arbeitsplätzen

Das Linzer market Institut führt regelmäßig Untersuchungen zur Attraktivität von Arbeitgebern durch. Aktuell wurde im Bundesland Steiermark eine Vielzahl von relevanten inhaltlichen Kriterien aus der Sicht der für den Arbeitsmarkt relevanten Bevölkerung bewertet. Die aktuelle Studie zeichnet ein umfassendes Bild über die steirischen Leitbetriebe auf einer statistisch verlässlichen Basis. Die dabei untersuchten Teilkategorien werden vier Kapiteln zugeordnet, welche neben Key Performance und Beziehungskriterien auch die Themenfelder Zukunftsfitness und regionale Relevanz umfassen. Die Boehlerit GmbH & Co. KG belegt dabei unter mehr als 260 abgetesteten Leitbetrieben eine Top 10 Platzierung bei der Schaffung von Arbeitsplätzen in der Region. 

Ressourcenschonende Maßnahmen beim Neubau und in der Anlagentechnik

Die BvL Oberflächentechnik GmbH als einer der führenden Hersteller für industrielle Reinigungsanlagen unternimmt bereits seit geraumer Zeit weitreichende Maßnahmen zur Energieeinsparung in unterschiedlichsten Bereichen. 

RUF verkauft Jubiläums-Maschine an VDM Metals Gruppe

Ende 2019 hat die im bayerischen Zaisertshofen ansässige RUF Maschinenbau GmbH & Co. KG ihre fünftausendste Brikettieranlage verkauft und bei dem führenden Hersteller von Hochleistungswerkstoffen VDM Metals Gruppe installiert. Das in Nordrhein-Westfalen ansässige Unternehmen hat bereits zwei RUF-Pressen im Einsatz.

Erfolgreiche "Open House Days" des CNC Outlet Centers

Rund 400 Teilnehmer aus 250 Unternehmen haben die Open House Days des CNC Outlet Centers am 21. und 22. November 2019 zu einem Branchentreff der metallverarbeitenden Industrie in Olching bei München gemacht. Besonderes Interesse fanden 17 Workshops, die sich um aktuelle Themen wie Digitalisierung in der Fertigung oder den Einsatz von Künstlicher Intelligenz drehten – sowie 67 unter Strom ausgestellte CNC-Maschinen von 31 verschiedenen Herstellern.

RoboJob investiert in neues Technologiezentrum in Deutschland

Auch in Zeit wirtschaftlicher Unsicherheit, mit dem Brexit, dem Handelskrieg zwischen China und den USA und einer stagnierenden Autoindustrie investiert RoboJob weiter. Das Unternehmen bleibt auf der Suche nach neuen Mitarbeitern und bietet verschiedene offene Stellen an. Außerdem hat RoboJob im ablaufenden Jahr eine neue Niederlassung in Deutschland gebaut. Das neue Technologiezentrum wird im Januar offiziell eröffnet.

Sauter treibt Forschung und Entwicklung voran

Ohne zielgerichtete Forschung ist kein Fortschritt möglich. Aus diesem Wissen heraus erweitert Sauter seine Forschungs- und Entwicklungsabteilung, um weiterhin High-Level-Technologien, bestmögliche Prozesssicherheit und Zuverlässigkeit sowie Komponenten, Module und Systeme mit hohem Anwendernutzen bieten zu können. Im Fokus des Ausbaus stehen neue Hightech-Prüfstände, die das vorhandene Prüf- und Versuchsfeld abrunden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fachverlag Möller